[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_custom_heading text=“Karl Zallinger zum ÖAAB-Obmann der Landeshauptstadt gewählt“ font_container=“tag:h2|font_size:25|text_align:left“ google_fonts=“font_family:Noto%20Sans%3Aregular%2Citalic%2C700%2C700italic|font_style:700%20bold%20regular%3A700%3Anormal“][vc_custom_heading text=“· Neues Team für Familien und Arbeitnehmer in Salzburg
· Klares Ergebnis für den neuen Obmann mit 97,1% Zustimmung“ font_container=“tag:h5|font_size:16|text_align:left“ google_fonts=“font_family:Noto%20Sans%3Aregular%2Citalic%2C700%2C700italic|font_style:700%20bold%20regular%3A700%3Anormal“][vc_custom_heading text=“ „Der ÖAAB ist für mich die Volkspartei zum Angreifen. Das werde ich den Bürgerinnen und Bürgern in Zukunft mit meinem Team vermitteln.“
So Mag. Karl Zallinger anlässlich der Amtsübernahme.“ font_container=“tag:h5|font_size:16|text_align:left“ google_fonts=“font_family:Noto%20Sans%3Aregular%2Citalic%2C700%2C700italic|font_style:400%20italic%3A400%3Aitalic“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column pt=“-20″ width=“1/2″][vc_column_text el_class=“ftext“]

Die Delegierten des ÖAAB Stadt Salzburg haben am Abend des 12. Jänner 2017 den Theologen, Pädagogen und ausgebildeten Sozialarbeiter Mag. Karl Zallinger zum Obmann der ÖVP-Arbeitnehmer-Organisation in der Landeshauptstadt gewählt. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Gemeinderätin Marlene Wörndl und der Pädagoge Mag. Georg Stockinger gewählt. Im Vorstand sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aller Altersgruppen vertreten. Er besteht u.a. aus Angestellten unterschiedlicher Branchen, öffentlich Bediensteten, Selbständigen, Freiberuflern und Pensionisten. 

Herausforderung mit einem gesunden Maß an Leidenschaft angehen       

Karl Zallinger will sich darauf konzentrieren ganz unmittelbar bei den Menschen und ihren Anliegen präsent zu sein: „Der ÖAAB ist für mich die Volkspartei zum Angreifen. Das will ich den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam mit meinem neuen und sehr jungen Team vermitteln. Gefühl und Leidenschaft gehören für mich zur Politik so wie das Amen zum Gebet. Das ist vielleicht nicht bequem, gehört aber einfach zu dieser Aufgabe.“ Leistbares Wohnen, leistungsgerechte Entlohnung, Bildung und Verkehr gehören zu den Schwerpunkten der Zukunftsarbeit des ÖAAB in der Landeshauptstadt.

Ein besonderes Anliegen von Karl Zallinger sind die Familien und die Jugend: „Familien sind der Kern unserer Gesellschaft. Ihr Bestand wird von vielen Seiten angegriffen. Unsere Kinder brauchen beste Bildung, um für die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen gerüstet zu sein. Ich bin überzeugt, dass die Bürgerinnen und Bürger da von mir klare Ansagen erwarten.“

 

Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie der Familien in guten Händen

ÖAAB-Obmann Abg.z.NR Asdin El Habbassi bedankte sich bei Karl Zallingers Vorgängerin in der Funktion, Abg.z.EU-Parl. Mag. Claudia Schmid. Er stellte in seinem Referat klar: „Ich freue mich, dass heute ein echter Christlich-Sozialer und einer der Vordenker der Salzburger Volkspartei gewählt wurde. Der ÖAAB vertritt die Mitte der Gesellschaft. Und mit Karl Zallinger sind die Anliegen der Arbeitnehmer und Familien in der Stadt Salzburg in besten Händen. Karl Zallinger, Marlene Wörndl und Georg Stockinger eint, dass sie das Herz am rechten Fleck haben und sehr vielfältige Erfahrung mitbringen. Sie wissen, wo der Schuh drückt und sind entschlossen anzupacken. Mit so einem Team hat es jeder Landesobmann gut.“ 

Mag. Karl Zallinger (Jg. 1961, verh.) ist Geschäftsführer im Kolpinghaus Salzburg und im ECO SUITE Hotel Salzburg. Im Kolpinghaus ist er Ansprechpartner für die jugendlichen SchülerInnen und Lehrlinge, die dort während ihrer Ausbildung wohnen. Davor war er dort pädagogischer Leiter. Seit 2014 ist der Vater von drei Kindern stellvertretender Landesobmann und Mitglied des ÖAAB-Landespräsidiums. Ab 2010 war er Stellvertreter von Stadtobfrau Abg.z.EU-Parl. Mag. Claudia Schmid und Obmann im ÖAAB-Stadtteil Langwied sowie ÖVP-Stadtteilobmann in Itzling. Er hat innerhalb der Salzburger Volkspartei im Rahmen des Programmprozesses die Arbeitsgruppe Familien geleitet und damit einen wertvollen Anteil am Programm der Organisation geleistet. Karl Zallinger hat Theologie und Religionspädagogik  in Salzburg bzw. Wien studiert. Er ist diplomierter Sozialarbeiter und verfügt über eine Ausbildung in den Bereichen Betriebswirtschaft und Kommunikation. In der Freizeit engagiert er sich im Gitarrenensemble „Anziani“.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“1108″ add_caption=“yes“ onclick=“img_link_large“ img_size=“large“ alignment=“center“][vc_single_image image=“1107″ add_caption=“yes“ img_size=“large“]

 
[vc_text_separator title=“Das neue Team des ÖAAB Salzburg Stadt:“][vc_tta_accordion][vc_tta_section title=“Bezirksobmann und Stellvertreter“ tab_id=“1484316762960-ab165ed7-f7a1″][vc_column_text]

Karl ZALLINGER

Marlene WÖRNDL

Georg STOCKINGER

[/vc_column_text][/vc_tta_section][vc_tta_section title=“Mitglieder des Bezirkspräsidiums (alphabetisch)“ tab_id=“1484316762990-46b4d9e3-714b“][vc_column_text]

Markus FROHNWIESER

Martin FÜRST

Wolfgang NEUBACHER

Johannes NEUMANN

Claudia PETSCHL

Peter WIMMER

[/vc_column_text][/vc_tta_section][vc_tta_section title=“Mitglieder des Bezirksvorstandes (alphabetisch)“ tab_id=“1484316836341-98139e05-e190″][vc_column_text]

Markus FROHNWIESER

Martin FÜRST

Wolfgang NEUBACHER

Johannes NEUMANN

Claudia PETSCHL

Peter WIMMER

[/vc_column_text][/vc_tta_section][/vc_tta_accordion][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row]