Bei der 3. Kammervollversammlung der Arbeiterkammer Salzburg setzte das Team der Fraktion „ÖAAB&FCG – Die schwarzen ArbeitnehmerInnen“ mit seinen Anträgen Schwerpunkte für eine moderne und transparente Arbeiterkammer und für die Entlastung der arbeitenden Bevölkerung. Darüber hinaus wurden entsprechende Maßnahmen im Bereich Wohnen eingefordert.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weiter steuerlich entlasten.

„Wir fordern die umgehende Senkung der unteren drei Steuertarifstufen, die Schaffung einer Möglichkeit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steuerfrei am Unternehmensgewinn zu beteiligen und die Ausweitung der Zahl der steuerbegünstigten Überstunden“, so unser Fraktionsobmann Hans Grünwald. „Unsere fleißigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern tragen den größten Teil der Steuerlast. Durch die Fortsetzung der von der letzten Regierung begonnenen Entlastungsmaßnahmen soll den Menschen mehr von ihrem hart erarbeiteten Geld übrigbleiben“, betont Grünwald.

Livestream und Mediathek der AK-Vollversammlung sowie Online Protokolle.

Die Kammervollversammlung der Arbeiterkammer ist für die über 250.000 Mitglieder von großer Bedeutung, da sie das wichtigste Organ ihrer Interessensvertretung ist. „Im Sinne der Transparenz und aufgrund der Pflichtmitgliedschaft, sollte es allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern möglich sein, die Kammervollversammlung per Internetübertragung zu verfolgen aber auch zu einem späteren Zeitpunkt die Ereignisse abzurufen“, hebt unser Fraktionsobmann hervor. Aus diesem Grund hat unsere Fraktion Anträge gestellt, welche einen Livestream und eine Mediathek der AK-Vollversammlung sowie Online verfügbare Protokolle sicherstellen sollen. Diese Anträge wurden nicht angenommen, sondern dem AK Vorstand zugewiesen.

„Wir stehen zu einem sachlichen Diskurs in der Arbeiterkammer Salzburg und setzen uns für eine konstruktive Zusammenarbeit im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Bundesland ein. Die eingebrachten Anträge sollen die arbeitende Bevölkerung entlasten und dafür werden wir uns weiterhin einsetzen“, so Hans Grünwald abschließend.

Hier finden Sie alle Anträge der Fraktion „ÖAAB&FCG – Die schwarzen ArbeitnehmerInnen“:
https://www.arbeitfuersalzburg.at/oeaab-in-der-ak/antraege/